Teilen

Personalisierter Verkauf mit 3D-Produktkonfiguratoren

Wann wollten Sie das letzte Mal etwas kaufen und waren sich nicht sicher, ob Ihnen die Farbe oder die Eigenschaften eines Produkts gefallen? Als ich mich für einen Baldachin für die Eingangstür meines Hauses entschied, war ich sehr unsicher, ob das von mir gewünschte Modell wirklich gut aussehen würde und welche Größe und Farbe ich wählen sollte. Abgesehen von Fotos gab es keine Möglichkeit, das Produkt näher zu betrachten. Das habe ich wirklich vermisst. Deshalb hat es lange gedauert, bis ich mich endlich für ein Modell entschieden habe.

Glücklicherweise gibt es immer mehr Websites, die ein personalisiertes Einkaufserlebnis bieten. Dies ist vor allem bei Produkten sinnvoll, die in einer großen Anzahl von Varianten angeboten werden.

Mit einem 3D-Produktkonfigurator können Unternehmen diesem Bedürfnis nach Personalisierung nachkommen und damit ihre Absatzchancen deutlich erhöhen.

Vorteile eines 3D-Produktkonfigurators für Unternehmen

Der Einsatz eines 3D-Produktkonfigurators hat für Unternehmen folgende Vorteile:

  • Höherer Umsatz: Die Kunden nehmen personalisierte Produkte als wertvoller wahr und sind daher eher bereit, sie zu kaufen. Studien zeigen, dass der Umsatz durch den Einsatz eines 3D-Produktkonfigurators erheblich gesteigert werden kann.
  • Laut einer Epsilon-Studie kaufen 80 % der Verbraucher eher bei Unternehmen, die ein personalisiertes Kundenerlebnis bieten.
  • Verbesserte Kundenzufriedenheit: Die Möglichkeit, das Produkt individuell nach den eigenen Wünschen zu konfigurieren, erhöht die Kundenzufriedenheit. Dies führt zu einer größeren Kundentreue und mehr Wiederholungskäufen.
  • Effizientere Prozesse: Der Einsatz eines 3D-Produktkonfigurators kann die internen Prozesse im Unternehmen effizienter gestalten. So können beispielsweise Fehler in der Auftragsabwicklung vermieden werden, da die Konfiguration des Kunden direkt elektronisch vorliegt und automatisch verarbeitet werden kann.

Der zweite Punkt muss deutlich gemacht werden: 80 % schließen Angebote aus, die ein personalisiertes Verkaufserlebnis bieten. Wenn Sie keins haben, werden Sie diese Kunden verlieren. Im Umkehrschluss bedeutet dies, dass Sie mit einem guten personalisierten Verkaufserlebnis, z.B. durch die Verwendung eines 3D-Konfigurators für Ihr Produkt, bis zu 5 Mal mehr Umsatz erzielen können. Dies ist natürlich der beste Fall. In der Regel können jedoch Umsatzsteigerungen von 100 % erzielt werden.

Vorteile aus der Sicht des Kunden

Der Einsatz eines 3D-Produktkonfigurators hat auch für die Kunden eine Reihe von Vorteilen:

  • Individuelle Gestaltung: Die Kunden können das Produkt ganz nach ihren eigenen Wünschen gestalten und erhalten so ein Produkt, das perfekt zu ihnen passt.
  • Klare Vorstellung vom Produkt: Die 3D-Darstellung des Produkts vermittelt den Kunden ein klares Bild davon, wie das Produkt in der Realität aussehen wird. Dies kann die Kaufentscheidung erleichtern.
  • Zeitersparnis: Die Kunden können das Produkt bequem von zu Hause aus konfigurieren und so Zeit und Geld sparen.
  • Unterstützung: Anhand von Animationen auf dem Produkt können die Kunden direkt sehen, was bei der Montage oder Installation des Produkts zu beachten ist.

Schlussfolgerung

Der Einsatz eines 3D-Produktkonfigurators ist ein effektiver Weg, den Verkaufsprozess zu personalisieren und damit die Verkaufschancen zu erhöhen. Sowohl Unternehmen als auch Kunden profitieren von den Vorteilen, die ein solcher Konfigurator bietet.

Beispiele für den Einsatz von 3D-Produktkonfiguratoren

3D-Produktkonfiguratoren werden in einer Vielzahl von Branchen eingesetzt. Beispiele hierfür sind

  • Möbelindustrie: Mit einem 3D-Konfigurator können sich Kunden ihr Wunschmöbel zusammenstellen.
  • Automobilbranche: Kunden können mit einem 3D-Konfigurator ihr Traumauto konfigurieren und sehen, wie es in der Realität aussehen wird.
  • Baugewerbe: Mit einem 3D-Konfigurator können sich Kunden ihren Traumgarten oder ihr Traumhaus zusammenstellen.

3D-Produktkonfiguratoren können auf vielfältige Weise eingesetzt werden und bieten Unternehmen die Möglichkeit, ihren Kunden ein einzigartiges Einkaufserlebnis zu bieten.

Die neomatt-GmbH entwickelt den vrdoro-Visualisierer, der in die VR-3D-Plattform vrdoro integriert ist. Damit können 3D-Konfiguratoren über einen Editor erstellt werden. Es handelt sich also um einen Konfigurator-Konfigurator. Dies macht es einfach, personalisierte Verkaufsprozesse zu erstellen.

Rufen Sie uns an unter 0201 815 811 60 oder erfahren Sie mehr über unser kostenloses Webinar unter https://vrdoro.com/!

Teilen Sie diese Informationen auf